29-04-2022
german 29-04-2022
Politik Technik Archiv
Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
Kultur Bilder
Gesellschaft Interviews
Startseite>>Wirtschaft

China will Arbeitslosenzahl weiter senken

(German.china.org.cn)

Freitag, 29. April 2022

  

China plant die St?rkung seiner besch?ftigungsorientierten Sozialpolitik, um seine Jahresziele von elf Millionen neuen Arbeitspl?tzen und einer Arbeitslosenquote von unter 5,5 Prozent zu erreichen. Sie sei eine der Hauptgrundlagen, damit die wichtigsten Wirtschaftsindikatoren in einem angemessenen Rahmen bleiben.


Ein Blick auf eine Jobb?rse für aus dem Ausland zurückgekehrten chinesischen Studenten. (Foto von Xinhua)

Die periodische Politik der Beitragssenkung zur Arbeitslosen- und Arbeitsunfallversicherung werde weiterhin umgesetzt. Dies sagte Chen Yongjia, Beamter des Ministeriums für Personalangelegenheiten und soziale Sicherheit, am Mittwoch auf einer Pressekonferenz.

Die Zahlung der Sozialversicherungsgelder der von der Covid-19-Pandemie am st?rksten betroffenen Branchen k?nne aufgeschoben werden, sagte er. Die Selbst?ndigkeit werde gef?rdert. Erforderliche Schulungen, Dienstleistungen, Darlehen und Subventionen sollen verst?rkt werden.

Chen zufolge wird sich die Regierung bemühen, die Besch?ftigung von Schlüsselgruppen zu f?rdern. Dazu geh?ren Hochschulabsolventen und Wanderarbeiter, vor allem solche, die sich aus der Armut befreit haben.

Dieses Jahr will China in seinen St?dten mehr als elf Millionen neue Arbeitspl?tze schaffen und die Arbeitslosenquote dort bei unter 5,5 Prozent halten, hie? es in dem Arbeitsbericht der Regierung.

Im ersten Quartal 2022 wurden in den St?dten des Landes 2,85 Millionen neue Arbeitspl?tze geschaffen – 26 Prozent des Jahresziels.

Unterdessen lag die Arbeitslosenquote in den St?dten im Durchschnitt bei 5,5 Prozent und ist damit gleichbleibend zum Vorjahr.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

Videos

mehr

Interviews

mehr

Die Geschichte der KP Chinas bedeutungsvoll für die Weltgeschichte

Wolfram Adolphi ist ein bekannter China-Experte in Deutschland. Die Geschichte der Kommunisten Partei Chinas bezeichnet er als einen wichtigen Bestandteil der Weltgeschichte, auch, weil die Partei seit ihrer Gründung vor einem Jahrhundert augenf?llige Erfolge erzielt habe.

Chinesische Geschichten

mehr

Vorbildlicher Arbeiter

?Ich will ein guter Lokführer sein“

Der 58-j?hrige Du Haikuan ist ein Lokführer bei der Tochtergesellschaft Huhhot von China Railway (CR). Bereits seit 1985 ist Du als Lokführer t?tig. In den vergangenen 36 Jahren hat er es geschafft, dass alle Züge immer pünktlich ankamen und keine Beschwerden gegen seinen Service erhoben wurden.

Archiv

mehr
亚洲AV无限制福利在线